Gesunde und vegane
                                        Schokolade
Heilung durch Nahrung - Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: D, Ö, CH
Rohköstlichkeiten
Regenwaldprodukte
Algen -
Energetisierung
Bücher und DVDs etc. etc. etc.

Kontakt / contact
      Hauptseite / page
                      principale / pagina principal / home     zurück /
                      retour / indietro / atrás / back     zum Inhalt /
                      contenu / contenido / contents

Volksvergiftung Amalgam: Quecksilber etc.

Zusammenfassung und Analyse des Kieler Amalgam-Gutachtens von 1995. Chronologie

Quecksilber in Naturform in kleinen
                              Tröpfchen, Moschellandsberg, Pfalz,
                              Deutschland
Quecksilber in Naturform, es sind kleine Tröpfchen [1]

Prof. Dr. Alfred Stock, Portrait,
                                  warnte im Jahre 1926 deutlich vor den
                                  schweren Körperverletzungen durch
                                  Amalgam
Prof. Dr. Alfred Stock, Portrait, warnte im Jahre 1926 deutlich vor den  schweren Körperverletzungen durch Amalgam [2]

Eugen
                              Wannenmacher warnte 1929 vor
                              Amalgamschäden und forderte ein
                              Totalverbot von Amalgam
Eugen Wannenmacher [3] warnte   1929 vor Amalgamschäden und forderte ein Totalverbot von Amalgam

Kaugummis sind eines der
                                Beweismittel die beweisen, dass
                                Amalgamfüllungen Quecksilber abgeben.
                                Das klebt sehr gut, und so weist der
                                Speichel höhere Quecksilberwerte auf als
                                vor dem Kaugummi...
Kaugummis [4] sind eines der  Beweismittel die beweisen, dass   Amalgamfüllungen Quecksilber abgeben. Das klebt sehr gut, und so weist der Speichel  höhere Quecksilberwerte auf als vor dem Kaugummi...
Das Bundesarbeitsgericht (BGA, bis
                              1999 in Kassel mit dem Bundessozialgericht
                              in einem Bau) stellte 1992 fest, dass die
                              perversen Amalgamhersteller
                              gesundheitliche Schäden fahrlässig in Kauf
                              nehmen, und jegliche Aufklärung
                              unterlassen
Das  Bundesarbeitsgericht [5] (BGA, bis 1999 in Kassel mit dem Bundessozialgericht in einem Bau) stellte 1992 fest, dass die perversen Amalgamhersteller gesundheitliche Schäden fahrlässig in Kauf nehmen, und jegliche Aufklärung unterlassen

Nieren, Harnleiter und
                            Harnblase, Schema. Es ist nur logisch, dass
                            sich das Quecksilber des Amalgams in den
                            Nieren anreichert, weil die Niere ja das
                            Blut reinigt, und so sind Nierenschäden
                            eigentlich nur logisch...
Nieren, Harnleiter und  Harnblase, Schema [6]. Es ist nur logisch, dass sich das Quecksilber des Amalgams in den Nieren anreichert, weil die Niere ja das Blut reinigt,  und so sind Nierenschäden eigentlich nur  logisch...
Gerhard Schulz u.a.: Buch mit den
                              MAK-Werten ("maximale
                              Arbeitssplatzkonzentration"). Der
                              Speichel und die Mundraumluft von Menschen
                              mit Amalgamfüllungen sind gemäss
                              MAK-Werten absolut quecksilberverseucht
Gerhard   Schulz u.a.: Buch mit den MAK-Werten  ("maximale  Arbeitssplatzkonzentration") [7]. Der Speichel und die Mundraumluft von Menschen mit Amalgamfüllungen sind gemäss MAK-Werten absolut quecksilberverseucht

Speichel von
                            Menschen mit Amalgamfüllungen ist hochgradig
                            mit Quecksilber vergifteter Sondermüll.
                            Gemäss den Grenzwerten für Trinkwasser
                            dürften Menschen mit Amalgamfüllungen ihren
                            eigenen Speichel nicht schlucken, sondern
                            müssten ihren Speichel als Sondermüll
                            abgeben
Speichel [8] von Menschen mit Amalgamfüllungen ist hochgradig mit  Quecksilber vergifteter Sondermüll. Gemäss den Grenzwerten für Trinkwasser dürften Menschen mit  Amalgamfüllungen ihren eigenen Speichel nicht   schlucken, sondern müssten ihren Speichel als Sondermüll abgeben

Menschen mit Amalgam müssen eigentlich
                            immer aus Sauerstoffflaschen mit sauberem
                            Sauerstoff atmen, so wie die
                            Feuerwehrmänner
Menschen mit Amalgam müssen eigentlich  immer aus Sauerstoffflaschen mit sauberem Sauerstoff atmen, so wie die Feuerwehrmänner [10]

In
                              einem Amalgamgebiss räuchert der
                              Quecksilberdampf 24 Stunden am Tag und
                              vergiftet so den Menschen, Flüsse, Seen
                              und Meere
In einem Amalgamgebiss [9] räuchert  der Quecksilberdampf 24 Stunden am Tag und  vergiftet so den Menschen, Flüsse, Seen und   Meere

Amalgamgebiss (02):
                                  Zwischen den Amalgamfüllungen entsteht
                                  automatisch ein niederschwelliger
                                  Strom. Hat Ihnen der Amalgam-Zahnarzt
                                  das gesagt, oder hat er den Strom
                                  verharmlost? Das gesamte Immunsystem
                                  wird dadurch beeinträchtigt, weil die
                                  Zellen nicht richtig arbeiten
                                  können...
Amalgamgebiss (02) [11]: Zwischen den  Amalgamfüllungen entsteht automatisch ein niederschwelliger Strom. Hat Ihnen der  Amalgam-Zahnarzt das gesagt, oder hat er  den Strom verharmlost? Das gesamte  Immunsystem wird dadurch beeinträchtigt,  weil die Zellen nicht richtig arbeiten  können...

Ungeborenes im Mutterleib. Das
                              Ungeborene wird sich für das
                              Amalgam-Quecksilber bedanken, das ihm
                              durch das Blut der Mutter zugeführt wird,
                              wenn die Zahnärzte der Mutter Amalgam in
                              den Mund gelegt haben. Und da sind auch
                              noch die anderen Metalle...
Ungeborenes im Mutterleib [12]. Das Ungeborene wird sich für das   Amalgam-Quecksilber bedanken, das ihm durch  das Blut der Mutter zugeführt wird, wenn die Zahnärzte der Mutter Amalgam in den Mund gelegt haben. Und da sind auch noch die  anderen Metalle...

von Michael Palomino (2005 / 2009)

Suchmaschine auf dieser Webseite im gesamten Internet

Suchmaschine FreeFind,
                                        Logosite search by freefind
Teilen:

Facebook











aus:
Prof. Dr. O. Wassermann / M. Weitz / Dr. C. Alsen-Hinrichs / Dr. Sibylle Mai: Kieler Amalgam-Gutachten 1997. Medizinische, insbesondere toxikologische Feststellungen im Zusammenhang mit einer rechtlichen Beurteilung der Herstellung und des Vertriebs von Amalgam als Material für Zahnfüllungen; Institut für Toxikologie im Klinikum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Brunswiker Strasse 10, D-24105 Kiel; 2. Auflage, Kiel 1997



Inhalt

 
1. Die Entstehung des Kieler Amalgam-Gutachtens
2. Definitionen der Werte
3. Quecksilber: Grunddaten

4. Chronologie der Warnungen vor Amalgam und Quecksilber aus Amalgam
5. Beweise für den Austritt von Quecksilber aus Amalgamfüllungen
6. Hg-Dampf in der Atemluft durch Verdunstung von Hg aus Amalgamfüllungen

7. Der Ablauf der Quecksilbervergiftung im Körper
8. Anorganisches Quecksilber: Hohe Schädlichkeit
9. Quecksilber in Organen

10. Quecksilber im Baby
11. Quecksilber in Knochen
12. Quecksilber im Zahngewebe selbst - Eindringen von Hg in den Zahn


13. Quecksilber in der Mundschleimhaut
14. Strom / elektrische Felder im Mund und ionisches Hg / Quecksilber-Ionen im Mund
15. Organisches Quecksilber: Auch schwere Schädlichkeit

16. Krankheiten durch Quecksilber im Körper
17. Hg-Belastung von Zahnärzten und Zahnmedizinern: widersprüchliche Angaben
18. Die MAK-Werte und BAT-Werte erlauben keine Amalgamfüllungen!

19. Missbrauch von MAK- und BAT-Werten für Amalgampropaganda
20. Andere Legierungsmetalle des Amalgam wirken zusätzlich schädlich
21. Fehlerhaft gelegte Amalgamfüllungen haben schwere Vergiftungsfolgen

22. Amalgamsanierung: Entfernung der Amalgamfüllungen
23. Literaturverzeichnis und Quellen





Gesunde und vegane
                                        Schokolade
Heilung durch Nahrung - Regenbogenkreis - Lübeck - Versand: D, Ö, CH
Rohköstlichkeiten
Regenwaldprodukte
Algen -
Energetisierung
Bücher und DVDs etc. etc. etc.


Vorbemerkung Stand 1. April 2005
-- in den Universitätsbibliotheken in der Schweiz ist das Gutachten nicht vorhanden

-- über Fernleihe ist das Gutachten erhältlich z.B. beim Südwestdeutschen Bibliotheksverbund Karlsruhe SWB oder beim Bibliotheksverbund Bayern BVB u.a.

-- eine Kopie des vergriffenen Gutachtens kann bei mir bezogen werden gegen Einsendung von 30 Franken: Michael Palomino, Herrengrabenweg 48, CH-4054 Basel

-- die swissmedic (www.swissmedic.ch) behauptet am 18.3.2005  immer noch schriftlich, Amalgam nicht verbieten zu können, obwohl es alle möglichen Ersatzstoffe gibt, und obwohl bewiesen ist, dass es sich bei der Amalgamvergiftung inzwischen um eine Epidemie handelt...

-- es gibt Zahnärzte, die sind bis August mit Amalgamsanierungen ausgebucht, und die Krankenkassen bezahlen bis heute nicht einmal die metallausleitenden Medikamente... - eine Krankenkasse macht eben krank...

Kommentar

Die Industrie behauptet immer, es existiert die "Amalgam-Frage". Diese Frage gibt es nicht. In der vorliegenden systematischen Zusammenfassung kann der Leser / die Leserin in prägnanter Form die Tatsachen und "Argumente" erkennen, wie die Volksvergiftung mit Amalgam, v.a. Quecksilber, seit Mitte des 19. Jh. fortschreitet.

Amalgam gehört seit seiner "Erfindung" verboten, war in den "USA" auch eine kurze Zeit verboten, denn die Amalgamfüllungen können Krankheiten bis zu Gebrechen und schweren psychischen Leiden verursachen. Eine Amalgamfüllung stellt seit den 1920er Jahren wissentlich eine schwere Körperverletzung dar. Die Allgemeinärzte wissen es aber meist nicht, geben falsche Medikamente, und die Regierungen wollen es nicht wissen, weil alle Betroffenen das Recht auf Klage wegen Körperverletzung hätten, und weil in den Regierungen sicher keine Betroffenen sitzen, die Symptome durch Amalgamvergiftung aufweisen, sonst wären sie nicht Regierende geworden.

Es wäre an der Zeit, die Körperverletzung durch Amalgam zu verbieten, und allen Amalgam-Betroffenen die Füllungen rausnehmen zu lassen, denn Ersatzstoffe gibt es genug. Finanzierungsvorschlag: Da die Zahnärzte sich an den Amalgamfüllungen reich verdient haben, und da sie alle wussten, dass Amalgam hochgiftig ist, wäre es angebracht, dass die Zahnärzte, die die Füllungen gelegt haben, oder deren Erben, das Herausnehmen der Füllungen bezahlen. Die Täterfamilien müssen bezahlen. Das ist das Minimum. Das Recht sollte entsprechend angepasst werden, um diese Amalgam-Schweinerei zu beenden.

Michael Palomino
Januar 2005

Zusatzbemerkung: Gefahr von Plombenriss und Karies unter den Plomben
Gemäss Dr. Bodendorf kann sich Amalgam spalten, und so kann sich unter der Füllung Karies bilden.
(Dr. Bodendorf in n-tv: Gesund und schön; 24.7.2005, 2:15-2:35)
g

Fotoquellen
[1] Quecksilber (Hg) in Tröpfchen, Moschellandsberg, Pfalz, Deutschland: http://tw.strahlen.org/fotoatlas1/mercury_foto.html
[2] Prof. Dr. Alfred Stock, Portrait: http://amalgam.homepage.t-online.de/stock1.html
[3] Eugen Wannenmacher, Portrait: http://zmkweb.uni-muenster.de/ueberblick/geschich/voll/index.html
[4] Kaugummi: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kaugummi.jpg
[5] Bundesarbeitsgericht / Bundessozialgericht Kassel: http://de.wikipedia.org/wiki/Bundessozialgericht
[6] Nieren, Harnleiter und Harnblase, Schema: http://www.inkontinenzberater.de/Wissenswertes-Inkontinenz-Ausscheidungsorgane.htm
[7] Buch mit MAK-Werten von Gerhard Schulz u.a.: http://www.buchfreund.de/productListing.php?used=1&productId=37085540
[8] Speichel: http://www.intimatemedicine.de/sexy-tipps/machen-sie-ihn-beim-oralverkehr-zu-ihrem-sklaven-1-teil/

[9] Amalgamgebiss 01, täglich 24 Stunden Quecksilberdampf: http://www.kzv-bremen.de/patienteninfo/karies/zahnfuell.php
[10] Feuerwehr mit Sauerstoffflasche: http://www.feuerwehr-aufkirch.de/bilder/lustiges%201/original/Feuerwehreinsatz-gan1.html
[11] Amalgamgebiss 02, Strom: http://www.zahnaerzte-bruederstr.de/content/mainframe/zahnfuellungen/zahnfuellungen.htm
[12] Ungeborenes: http://www.babyundgesundheit.de/schwangerschaft_geburt/gesundheit-vorsorge/ultraschall



^