Kontakt /
                    contact     Hauptseite /
                    page principale / pagina principal / home     zurück
                    / retour / indietro / atrás / back
   ENGL - ESP  
<<        >>

Coronavirus 19 Heilmethode mit Pfizer-Pille Paxlovid 01

17.5.2020: Die Mossad-Regierung Merkel ist von Bill Gates und Melinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom Feb. 2017 - Link
17.5.2020: Die Mossad-Regierung in der Schweiz ist von Bill Gates und Meldinda Gates DIREKT GESTEUERT - durch eine "Absichtserklärung" vom 22.1.2014 - Link


-- Liste der Heilmethoden gegen Corona19 (medizinische Lebensmittel, Weihrauch, Plasma, falsche Heilmittel, nie impfen, Orte der Ansteckungen etc. (Liste Link)
-- Beste Prävention oder Heilmittel gegen eine Grippe ist medizinische Ernährung+Blutgruppenernährung+früh schlafengehen+Natron mit Apfelessig (Link)
-- Vorerkrankungen heilen meist mit Natron weg (
Merkblatt Natron

Meldungen

präsentiert von Michael Palomino
Teilen / share:

Facebook








GENimpfwahn mit der tödlichen Pfizer-Pharma 14.12.2021: Neue Pille "Paxlovid" gegen Corona "entwickelt":

https://www.krone.at/2581242

[Insider sagen, es ist wie Ivermectin].

Der Artikel:

Das Coronavirus-Medikament Paxlovid gilt als eine große Hoffnung des Pharmaproduzenten Pfizer. Laut einer neuen Studie des Herstellers dürfte die Tablette tatsächlich eine hohe Wirkung gegen das Virus haben. Wie der Konzern am Montag mitteilte, senkt das antivirale Medikament bei Risikopatienten die Gefahr einer Krankenhauseinweisung oder eines Todes um 89 Prozent. Dies gilt, wenn die Behandlung innerhalb von drei Tagen nach Auftreten der Krankheitssymptome begonnen wurde.

Die endgültigen Daten der klinischen Studie mit 2246 Erwachsenen sind dabei vielversprechend. Startete die Behandlung innerhalb von fünf Tagen nach Auftreten der Symptome, lag der Schutz bei 88 Prozent. Der Konzern erklärte nun zudem, dass das Medikament auch bei der Omikron-Variante des Coronavirus wirksam sein dürfte. Darauf ließen In-vitro-Untersuchungen schließen.

„Könnte Leben retten“
Pfizer-Chef Albert Bourla erklärte, das Medikament könnte „das Leben von Patienten in aller Welt retten“. Eine Behandlung mit Paxlovid könnte - auch in Anbetracht der Ausbreitung von Virus-Varianten - ein wichtiges „Werkzeug“ im Kampf gegen die Pandemie werden.

Der Pharmakonzern, der gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen Biontech bereits einen der meistgenutzten Corona-Impfstoffe herstellt, hat bei der US-Arzneimittelbehörde FDA einen Antrag auf eine Notfallzulassung für das Medikament gestellt. Auch die EU-Arzneimittelbehörde EMA prüft Paxlovid.

========

Medizinisches mit der EMA in Grüssel 16.12.2021: Pfizer-Pille gegen Corona kommt noch VOR der Zulassung: Paxlovid [soll wie Ivermectin sein - alles nur GEKLAUT]:
Noch vor Zulassung: EMA erlaubt Einsatz von Pfizers Corona-Tablette
https://www.krone.at/2583290

Die EU-Arzneimittelbehörde hat am Donnerstag den EU-Mitgliedstaaten erlaubt, die neue Covid-Pille Paxlovid des Pharmaherstellers Pfizer bereits vor ihrer offiziellen Zulassung als Notfallmaßnahme zu nutzen. Damit soll angesichts der enorm steigenden Infektionszahlen in Europa ein Beitrag geleistet werden, eine neue Welle an Covid-Patienten zu reduzieren.

Der US-Pharmariese erklärte diese Woche, dass das Medikament nicht nur Todesfälle und schwere Krankheitsverläufe um fast 90 Prozent reduziert, es dürfte laut eigenen Angaben auch gegen die Omikron-Variante des Virus wirken. „Das Medikament, das in der EU noch nicht zugelassen ist, kann zur Behandlung von Erwachsenen mit Covid-19 eingesetzt werden, die keinen zusätzlichen Sauerstoff benötigen und bei denen ein erhöhtes Risiko für ein Fortschreiten der Krankheit besteht“, zitiert die Nachrichtenagentur AFP die EMA.

Einnahme nach Infektionsnachweis
„Die EMA hat diese Empfehlung herausgegeben, um die nationalen Behörden zu unterstützen, die angesichts der steigenden Infektions- und Todesraten durch COVID-19 in der EU über eine mögliche frühzeitige Anwendung des Arzneimittels entscheiden, beispielsweise in Notfallsituationen.“ Paxlovid solle so bald wie möglich nach der Diagnose von COVID-19 und innerhalb von fünf Tagen nach Beginn der Symptome verabreicht werden, so die EMA.

Die häufigsten Nebenwirkungen waren eine Störung des Geschmackssinns, Durchfall und Erbrechen. Das Medikament sollte nicht von schwangeren Frauen eingenommen werden, und das Stillen sollte während der Einnahme unterbrochen werden, so die EMA weiter.

„Fortlaufende Prüfung“ eingeleitet
Gleichzeitigt leitete die in Amsterdam ansässige Aufsichtsbehörde eine „fortlaufende Prüfung“ der Pfizer-Tablette ein, die in wenigen Monaten zu einer endgültigen Zulassung führen könnte. Eine ähnliche Notfallzulassung wurde zuvor von der EMA für das Corona-Medikament des Pfizer-Rivalen MSD erteilt, das sich dann jedoch als weniger wirksam herausstellte als ursprünglich gedacht.


========

Thailand 17.12.2021: Pfiz­er-Pille ver­hin­dert zu 90 Prozent einen Kranken­hausaufen­thalt, wirkt gegen Omicron

Fr., 17. Dez. 2021 | Bangkok

Bangkok — Eine späte Pfiz­er-Studie zeigt, dass die Covid-19-Pille Paxlovid zu 90 Prozent einen Kranken­hausaufen­thalt oder eine schwere Krankheit ver­hin­dert, wenn sie nach ein­er Covid-19-Infek­tion eine...

weiterlesen

========




<<        >>

Teilen / share:

Facebook








Quellen




Fotoquellen



20
                            minuten online, Logo  Schweinzer Fernsehen online, Logo    Journalistenwatch online, Logo   RT Deutsch
                      online, Logo    Epoch Times online, Logo    Legitim.ch
                      online, Logo    InfoSperber
                online, Logo         Kronenzeitung online, Logo         Uncut news
                      online, Logo 

 VK online, Logo   Facebook Logo   YouTube online,
                      Logo   
Schwarzer
                  Kaffee online, Logo

n-tv
                        online, Logo  Spiegel online, Logo  Der
                        Standard online, Logo      ARD Logo  Frankfurter Allgemeine online, LogoNZZ Logo

El Trome Logo     La
                  República del Perú online, Logo    Diario UNO
                  online, Logo    El
                  Comercio del Perú online, Logo       Wochenblitz
                  online, Logo  

^